Quellen

Quellen sind wertvolle, nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) und der FFH-Richtlinie geschützte Lebensräume, in denen eine einzigartige, hochspezialisierte Fauna und Flora lebt. Allein in Mitteleuropa sind knapp 500 Tier- und ca. 50 Pflanzenarten auf den Lebensraum Quelle angewiesen. Trotzdem ist der größte Teil aller Quellen beeinträchtigt, geschädigt oder gar stark geschädigt. Dies zeigen aktuelle Untersuchungen in Rheinland-Pfalz, z. B. anhand der Karte zur Quellenbewertung.

Der Schutz und die Renaturierung von Quellstandorten ist deshalb eine wichtige Aufgabe des Biotop- und Artenschutzes. Dies setzt sich mittlerweile immer stärker durch. So hat etwa das Land Rheinland-Pfalz eine eigene Internetpräsenz zum Quellschutz mit vielfältigem Material zur Verfügung gestellt (Quellen-Bewertung & Quellen-Datenbank Rheinland-Pfalz) Hier ist auch der Quelltypenatlas und der aktuelle Quellenleitfaden des Landes als Download erhältlich.

Als Spiegel ihrer Einzugsgebiete geben Quellen Auskunft über die Qualität und Beschaffenheit des Einzugsgebietes und des Grundwassers. Die Folgen des Klimawandels, wie erhöhte Wassertemperaturen und veränderte Lebensgemeinschaften, werden in Quellen unmittelbar sichtbar.

Wir bieten Behörden, Planungsbüros und Umweltverbänden professionelle Beratung und Service in allen Fragen des Quellschutzes.

Unsere Stärken:

  • Pflege- und Entwicklungspläne für Quellen
  • Renaturierung von Quellen
  • Eingriffsbewertung
  • Untersuchungen von Makrozoobenthos & Meiofauna in Quellen
  • Floristische Bearbeitung
  • Strukturbewertung in Quellen ähnlich dem STRUKA-Verfahren in Fließgewässern
  • Aussagen über Hydrochemie & Hydrologie
  • Aussagen über die Auswirkung von Umweltfaktoren wie Umfeldnutzung, Beeinträchtigungen durch vielfältige Parameter

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

info@groundwaterecology.de

Tel.: ++49 (0) 6341-28031590